Aktuell

[2017/03/18]

Freistaat Sachsen: Sicherung des audiovisuellen Erbes

Modellprojekt zu sorbischen Filmdokumenten

18. März 2017. – Rund 47.600 Stunden auf Film und Video sowie Tondokumente mit einer Gesamtlänge von etwa 48.000 Stunden lagern in den Archiven staatlicher und nichtstaatlicher Einrichtungen, bei Produktionsfirmen und TV-Sendern im Freistaat Sachsen. Für die Sicherung und Bewahrung dieses audiovisuellen Erbes entwickelt das Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst in Zusammenarbeit mit dem Filmverband Sachsen derzeit ein Konzept.

In einem ersten Schritt wurden in einem Modellprojekt zehn sorbische Filmdokumente in verschiedenster Technik – schwarz-weiß und farbig, stumm und vertont, von 8mm, 16mm, 35mm und Betacam – rekonstruiert und digitalisiert. Kostenpunkt: rund 20.000 Euro. Beteiligt waren der Filmverband Sachsen, die Stiftung für das sorbische Volk, das Sorbische Institut, die DEFA-Stiftung, das Bundesarchiv und die Sächsische Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden (SLUB).

Der Auftrag zur Sicherung der Film- und Tondokumente ist im Koalitionsvertrag festgeschrieben. Hierfür stehen bis 2018 jährlich 350.000 Euro bereit. Die Erfahrungen aus diesem Testlauf sollen bis Ende des Jahres in ein Konzept zum weiteren Vorgehen münden.

Der Freistaat Sachsen beteiligt sich auch an der gemeinsamen Initiave von Bund, Länderm und Filmwirtschaft zur Sicherung des nationalen Filmerbes, in der es um ein 10-Jahres-Programm mit einem jährlichen Volumen von 10 Millionen Euro geht.

Wie ergänzend von der Pressestelle des Sächsischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst zu erfahren ist, sollen die sorbischen Filme des Modellprojekts bei der Staatlichen Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden (SLUB) archiviert werden. Dort sollen sie auch einsehbar sein. Es gebe bei dem Modellprojekt aber verschiedene Rechteinhaber, deren Rechte beachtet werden müssen.


Zur Pressemitteilung


zurück


© 2011-2017  filmerbe-in-gefahr.de  |  Impressum  |  Zum Seitenanfang