Stand der Digitalisierung

[2015/08/24]

Zukunftfähig in 4K

22.8.2015. Filmemacher Wim Wenders in der Sendereihe zur Digitalisierung von Deutschlandradio Kultur

Der Filmemacher Wim Wenders berichtet über die digitale Restaurierung seiner Filme in Eigenregie. Durch die 4K-Digitalisierung würden sie jetzt aussehen wie in der ersten Festivalkopie: „Mit diesen neuen digitalen Mastern sind sie zukunftsfähig und können auch noch in 20 oder 50 Jahren gesehen werden.“

Hier geht es zur Audio-Datei des Interviews und den übrigen Beiträgen dieser Sendereihe

Deutschlandradio Kultur, Fazit, 22. August 2015

Permalink: filmerbe.org/ref/?177

frühere/spätere Versionen

  • Erneut nur geringe Fortschritte bei der Digitalisierung – Keine Verbesserung beim Online-Zugang  (Dezember 2020)
  • Leichte Fortschritte bei der Digitalisierung – Keine Verbesserung beim Online-Zugang  (Oktober 2019)
  • Schleppende Digitalisierung – Kaum Fortschritte beim Online-Zugang  (Oktober 2018)
  • Erst ganz am Anfang – Digitalisierung des deutschen Filmerbes  (Januar 2018)

  • © 2011-2022  filmerbe-in-gefahr.de | Impressum/Datenschutz | Zum Seitenanfang