Stand der Digitalisierung

[2018/07/05]

Thüringer Medientreff im Zeichen des Filmerbes

5. Juli 2018. - Der 3. Thüringer Medientreff - in Kooperation mit der DEFA-Stiftung und dem Kino Metropol Gera - wird am 9. August unter dem Thema „Die DEFA und das Thüringer Filmerbe“ stehen. Nach einer Vorführung des Verbotsfilms „Denk bloß nicht, ich heule“ (DEFA 1965) ist eine Diskussion über das Filmerbe in Thüringen und die 2019 anlaufende Bund-Länder-Initiative zur Digitalisierung des nationalen Filmerbes geplant.

Zum Artikel in der Ostthüringer Zeitung, 4. Juli 2018

Permalink: filmerbe.org/ref/?364

frühere/spätere Versionen

  • Erneut nur geringe Fortschritte bei der Digitalisierung – Keine Verbesserung beim Online-Zugang  (Dezember 2020)
  • Leichte Fortschritte bei der Digitalisierung – Keine Verbesserung beim Online-Zugang  (Oktober 2019)
  • Schleppende Digitalisierung – Kaum Fortschritte beim Online-Zugang  (Oktober 2018)
  • Erst ganz am Anfang – Digitalisierung des deutschen Filmerbes  (Januar 2018)

  • © 2011-2022  filmerbe-in-gefahr.de | Impressum/Datenschutz | Zum Seitenanfang