Stand der Digitalisierung

[2020/03/28]

Digitale Appetithäppchen

19 Filmanfänge auf Filmportal

28. März 2020. – Die Richtlinie zum Förderprogramm Filmerbe (FFE) sieht vor, dass die ersten fünf Minuten der digitalisierten Spiel- und Dokumentarfilme über 60 Minuten „für eine zeitlich unbegrenzte, nicht-kommerzielle und nicht-exklusive Präsentation“ auf Filmportal.de einzustellen sind. Derzeit sind dort 19 Filmanfänge von bisher 306 geförderten Filmen online. Aus der Übersicht der über das FFE geförderten Digitalsierungen geht hervor, dass nur zwei Filme vollständig online verfügbar sind. 81 sind auf DVD/Blu-Ray erschienen, wobei es sich hier auch um ältere Editionen handeln kann.

Zu den Filmanfängen auf Filmportal.de

Permalink: filmerbe.org/ref/?419

frühere/spätere Versionen

  • Erneut nur geringe Fortschritte bei der Digitalisierung – Keine Verbesserung beim Online-Zugang  (Dezember 2020)
  • Leichte Fortschritte bei der Digitalisierung – Keine Verbesserung beim Online-Zugang  (Oktober 2019)
  • Schleppende Digitalisierung – Kaum Fortschritte beim Online-Zugang  (Oktober 2018)
  • Erst ganz am Anfang – Digitalisierung des deutschen Filmerbes  (Januar 2018)

  • © 2011-2021  filmerbe-in-gefahr.de | Impressum/Datenschutz | Zum Seitenanfang